Gunter Fischer

 

Mein Vater war sehr aktiver Segelflugpilot. So kam es das wir (meine Geschwister und ich) auf dem Segelflugplatz praktisch aufgewachsen sind. Unter den aktiven Piloten gab es auch immer Modellflieger deren Modell wir Kinder immer fasziniert angeschaut haben. Dort wurde wohl der Keim des Modellbaus in mir gepflanzt. Seit ich nun in der Lage war mit Balsamesser und Laubsäge umzugehen bin ich begeisterter Modellflieger. Lange war ich dem reinen Freiflug treu, bis ich das Geld für die erste Fernsteuerung zusammgekratzt hatte. Mein Herz schlägt für den Segelflug, verbringe aber auch so manche Stunden mit "Schleppen" oder auch Hubschrauber fliegen. Nach nun mehr knapp 50 Jahre ist nichts von der Begeisterung gewichen, nun geht es an das Großprojekt K6 CR 100% Scale.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder !

 

Gunter

 

Hansjörg Eckstein

 

Schon im zarten Alter von 7 Jahren beschäftige ich mich mit dem Modellbau. Durch meinen Vater bin ich zu diesem Hobby gekommen. Die Graupner Variophon "Tipp Tipp" Anlage war unsere erste Fernsteuerung. Der Kadett, nur mit Seitenruder steuerbar und mit dem Taifun Hobby Diesel - Motor bestückt, war das dazugehörige Modell.

 

In den vergangenen 42 Jahren konnte ich einiges an Erfahrung sammeln, nicht immer kam man lächelnd nach einem "Flugtag" nach Hause. Galt das Hauptaugenmerk über lange Zeit dem Fliegen, so ist mittlerweile der Reiz am Bauen mindestens genauso groß.

 

Es wird eine spannende Zeit dieses erste gemeinsame Großprojekt zu verwirklichen.

Wer weiß, vielleicht folgen weitere.......

 

Ich wünsche allen Besuchern beim Stöbern auf der Homepage und beim Betrachten der Bilder viel Spass.

 

Hansjörg